19 Jahre

Kammerkonzerte auf Koster Banz Saison 2016/2017

Kartenverkauf

Kontakt

Sponsoren

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Liebe Freunde unserer Kammerkonzerte auf Kloster Banz,
Folklore, so der Titel unserer diesjährigen Konzertsaison. Musik-Folklore - so die Definition - ist dadurch gekennzeichnet, „dass sie direkt aus dem Volk stammt und dessen Wünsche, Bestrebungen und künstlerischen Geschmack widerspiegelt“. In diesem Sinne werden wir in dieser Saison durch mehrere Jahrhunderte und viele Länder reisen und diesem Begriff der „Musikfolklore“ nachspüren.
Dabei möchten wir unserem Publikum traditionelle Besetzungen ebenso bieten wie außergewöhnliche Ensembles, die im Musikbetrieb nur selten zu hören sind. So starten wird die Saison mit der traditionellen Formation des Streichquintetts und Werken von Françaix, Williams und Dvořák.
Schon das zweite Konzert führt uns mit „the Caravans“ in die Folklore par excellence, wenn Klezmermusik und Gipsyjazz-Improvisationen im Mittelpunkt stehen werden.
Nachdem Anfang Januar ein Klaviertrio Werke von Granados, Franke und Dvořák spielen wird, freuen wir uns besonders, Ihnen das neugegründete Barockensemble der Bamberger Symphoniker „fattoamano“ im Februar präsentieren zu können. Es wird uns zeigen, was Folklore Im Mittelalter bedeutet hat.
Unter dem Titel „Quintenquartett goes Africa“ wird im Mai eine musikalische Reise in diesen südlichen Kontinent stattfinden. Der afrikanische Sänger und Instrumentalist Njamy Sitson und das Quintenquartett Bamberg werden zusammen afrikanische Klänge In den Kaisersaal zaubern.
Im April führen wir unsere Reihe „besondere Konzerte“ fort. Das Klarinetten- Ensemble „Clarezza“ wird Werke aus mehreren Jahrhunderten und verschiedenen Stilrichtungen präsentieren.
Und zum Schluss der Saison erwartet Sie im Mai unser allseits beliebtes Barockkonzert „concerto grosso Banz“ mit den Solisten Ullrich Kircheis (Fagott) und Marcos Fregnani-Martins (Flöte).
Da die Auslastung unserer Konzerte erfreulicherweise in den letzten Jahren stetig gestiegen ist, möchten wir Sie dazu ermuntern, sich an den bekannten Vorverkaufsstellen rechtzeitig um Karten zu bemühen. Vielleicht wollen Sie sogar über den Erwerb eines Abonnements nachdenken, um den Konzertgenuss ohne Kartensorgen völlig unbeschwert genießen zu können.
Ich hoffe, ich konnte bei Ihnen Neugierde wecken, Neugierde auf unsere Konzertsaison 2017/18, Neugierde auf viele folkloristische Eindrücke abseits vom kammermusikalischen Mainstream.
Und auch in dieser Saison verspreche ich Ihnen Konzerte auf höchstem künstlerischen Niveau im wundervollen Kaisersaal von Kloster Banz.
Herzlichst Ihr Achim Melzer, Künstlerischer Leiter
erstes Konzert 2017/2018
zweites Konzert 2017/2018
drittes Konzert 2017/2018
viertes Konzert 2017/2018
fünftes Konzert 2017/2018
viertes sechstes Konzert 2017/2018
siebtes Konzert 2017/2018